News

13.10.2018

4. Sieg im 4. Spiel. Es läuft auch bei den Damen


Die Grossfeld Damen der Nesslau Sharks gewinnen auch ihr 4. Spiel der Saison gegen die Hot Shots Bronschhofen. Das Schlussresultat lautet 5:0.
Kategorie: Damen
Erstellt von: Evelyne Hodel
Im dritten Heimspiel der Saison gewinnen die Sharks 5:0. Sie können somit den ersten Tabellenplatz weiterhin für sich in Anspruch nehmen. Nächsten Samstag geht es dann nach Reinach zu den Zweitplatzierten, welche momentan nur einen Punkt hinter den Sharks liegen.

Das Resultat 5:0 deutet auf einen klaren Sieg hin. Von diesem klaren Erfolg war im ersten Drittel noch nicht allzu viel zu sehen. Die Nesslauerinnen hielten den Ball zwar zu 80% in ihren Reihen jedoch gelang ihnen in den ersten 20 Minuten nichts Zählbares. Nur gerade in der 7. Minute des Spiels wurde es vor dem Tor des UHT H.S. Bronchhofen gefährlich als M. Roth die Latte traf. Im zweiten Drittel mussten man sich also steigern, wenn man hier siegen möchte.

Das zweite Drittel konnten die Pfiffner-Scherrer Sisters richten. Man brachte mit B. Pfiffner eine erfahrene Spielerin ins Spiel und merkte gleich, dass sie der Mannschaft Ruhe und die nötige Geduld brachte. So erstaunt es auch nicht, dass es B. Pfiffner war, welche in der 26. Minute nach einem schönen Pass von ihrer Schwester K. Scherrer das lang ersehnte 1:0 schoss. 50 Sekunden später traf K. Scherrer nur die Latte, aber spätestens dann begriffen alle Nesslauerinnen, dass hier mehr zu holen ist. In der 30. Minute schoss B. Pfiffner das 2:0. Die Sharks spielten nun geduldiger, die Pässe kamen an und man konnte vermehrt den Ball in der gegnerischen Hälfte halten. Kurz vor der Drittelspause schoss V. Strübi auf Zuspiel von V. Gebert das 3:0.

Im letzten Drittel hiess es weiter so. Mit viel Geduld und genauen Pässen ging das Spiel weiter. Die Bronschhoferinnen fanden immer besser ins Spiel und griffen früh an. So hatten die Sharks mehr Platz, wenn der Ball schnell gespielt wurde. In der 45. Minute konnte S. Tischhauser von dem Platz profitieren und musste den Ball nach herrlichem Zuspiel von B. Pfiffner nur noch zum 4:0 über die Linie schieben. Die H.S. Bronschhofen wollten sich mit diesem Resultat nicht zufrieden geben und kämpften weiter um jeden Ball, was in der 51. Minute mit der ersten von zwei 2. Minuten Strafen endete. Aber weder diese Härte noch das Time Out von Bronschhofen konnten die Sharks von ihrem vierten Sieg abhalten. Es war K. Scherrer, welche kurz nach dem Time Out profitieren konnte und das 5:0 Endresultat erzielte.

Nächsten Samstag müssen die Damen gegen UHC Lok Reinach von Anfang an bereit sein. Dann wird es hoffentlich auch mit den nächsten 3 Punkten klappen. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in der Pfundmatt in Reinach AG.

Nesslau Sharks - UHT H.S. Bronschhofen 5:0 (0:0, 3:0, 2:0)

Tore: 26. B. Pfiffner (K. Scherrer) 1:0. 30. B. Pfiffner 2:0. 39. V. Stübi (V. Gebert) 0:3. 45. S. Tischhauser (B. Pfiffner) 4:0. 59. K. Scherrer (A. Scherrer) 5:0

Nesslau Sharks: A. Schläpfer; A. Scherrer, Kündig, Pfiffner, K. Scherrer, Tischhauser; O. Schläpfer, D. Brunner, Roth, Grob, Gebert; V. Strübi, S. Strübi, Hodel

Nesslau ohne, Phumma, Caminada, Brunner, Beck, Eggenberger, Kressibucher (alle abwesend), Künzler und Stricker (beide rekonvaleszent).

Kommentare



Sponsoren

 Zur Übersicht unserer Sponsoren



Altjahrscup 2018

Das traditionelle Plauschturnier zwischen Weihnachten und Neuhahr findet dieses Jahr am 28. und 29. Dezember statt.

 
 
 
 




Kids-Academy



Spielübersicht



Neuste Galerie

Alle Bilder der Sharks findest du auf Flickr.