News

11.10.2019

Die Sharks verlieren zum ersten mal.


Nach zuletzt 3 Siegen muss Nesslau zum ersten mal in den Sauren Apfel beissen und eine Niederlage hinnehmen

Autor: Adrian Gebert

Kategorie: Herren I
Erstellt von: Nathan Demmer
Mit Winterthur United war am vergangenen Sonntag in Nesslau eine Manschaft zu Gast, die genau gleich wie die Sharks noch kein Spiel verloren hatte. Die Nesslauer starteten konzentriert ins erste drittel. Man versuchte hinten zuzumauern und wenig zuzulassen. Bis in die 11 Minute ging das auch gut, danach traf WinU leider 2 mal und konnte das erste drittel mit 0:2 für sich entscheiden.

Das zweite drittel gestaltete sich ähnlich wie das erste, Nesslau mauerte, WinU lies Angriffswelle um Angriffswelle auf die Nesslauer Abwehr niederprasseln. Offensiv fiel es den Sharks schwer Akzente zu setzen und mann konnte sich wenig Chancen erspielen. In Überzahl gingen die Zürcher dann auch dem Spielverlauf entsprechend mit 0:3 in Führung. Die Toggenburger mussten nun reagieren und stellten auf 2 Linien um. Und tatsächlich gelang noch vor der zweiten Sirene der 1:3 Anschlusstreffer durch Seo Prentic.

Mit 2 Linien starteten die Nesslauer auch in drittel Nummer drei. In den ersten fünf Minuten konnte man sich sogar einige Chancen erspielen. Anschliessend legten die Winterthurer aber wieder einen Gang zu und spielte die Führung im Stile eines Aufstiegskandidaten runter. Auch das Ersetzen des Torwarts durch einen sechsten Feldspieler brachte den Sharks nicht den gewünschten Erfolg.

Zum Ende durften sich die Sharks beim Torhüter R. Grob bedanken, dass das Verdikt nicht höher ausfiel. Die Zürcher waren an diesem Sonntagabend einfach die bessere Manschaft und verdienten sich die drei Punkte. Für den UHC Nesslau Sharks gehts an diesem Olma-Wochenende nun zum Leader nach Frauenfeld. Erneut steht eine schwere Partie vor der Tür bei der sich Nesslau aber sicher nicht Kampflos geschlagen geben wird!

Nesslau Sharks - UHC Winterthur United 1:3 (0:2, 1:1, 0:0)

Sporthalle Büelen, Nesslau. 54 Zuschauer. SR Keller/Schryber. Tore: 11. F. Braun (C. Kuhn) 0:1. 18. B. Kuratli (N. Gassmann) 0:2. 32. C. Holenstein (N. Gassmann) 0:3. 39. S. Prentic (M. Müller) 1:3. Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Nesslau Sharks. keine Strafen.

Kommentare



Sponsoren

 Zur Übersicht unserer Sponsoren



Altjahrscup 2019

Der Altjahrscup 2019 findet am Freitag/Samstag, den 27. / 28. Dezember 2019 statt.

Die Turnierausschreibung findest du hier.

Zur Online-Anmeldung geht hier.




Kids-Academy



Spielübersicht



Neuste Galerie

Alle Bilder der Sharks findest du auf Flickr.