Zwei Punkte zum Saisonstart für das Herren II

22.09.19 | Herren II

Das Herren II startete mit zwei Spielen gegen Rapperswiler Teams in die neue Saison 2019/20 und erringt dabei im zweiten Spiel den ersten Saisonsieg.

Oktoberfest, Fussballspiel, Hochzeit, 7 Churfirsten-Wanderung und Geburtsvorbereitung. So unterschiedlich die Spielvorbereitung am Tag zuvor auch war, fanden sich 9 Feldspieler und zwei Torhüter pünktlich im Rheintal zu den ersten beiden Spielen der neuen Saison ein. Das erste Mal in einem Meisterschaftsspiel streifte auch Neuzugang Bischof ein Sharks-Trikot über und ging für die Nesslauer auf Torjagd. Dabei zeigte sich auch gleich das Vertragsverhandlungsgeschick des Team-Managers, da Bischof inklusive einer medizinischen Betreuung am Spielort eintraf.

LC Rapperswil-Jona II : Herren II 5:4
Die Rapperswiler legten von Beginn wen ein hohes Tempo vor und überzeugten dabei mit einem guten Kombinationsspiel und gefährlichen Schüssen. Auch defensiv liessen sie nur wenig zu und machten es so den Sharks schwierig zu Torchancen zu kommen. Allerdings zeigten sich die Nesslauer äusserst effizient im Abschluss und konnten so bis zur Pause in Schlagdistanz bleiben.
Auch in der zweiten Halbzeit führten die Rosenstädter die etwas feinere Klinge. Allerdings steckten die Toggenburger nie auf und mussten das Spiel schlussendlich knapp als Verlierer verlassen.

Herren II : Black Roses Rappe 6:5
In der zweiten Partie wartete schon wieder ein Team aus Rapperswil auf die Sharks. Dieses Mal übernahmen aber die Nesslauer das Spieldiktat und gingen auch früh in Vorsprung. Da jedoch die Effizienz etwas nachliess gelang es dem Team nicht aus den vielen Torchancen einen grösseren Vorsprung zu erzielen. In der zweiten Halbzeit musste man gar in Rückstand gehen und benötigte in der letzten Minute ein Überzahlspiel mit 4 gegen 2 Feldspieler für den Ausgleich. Nur wenige Sekunden vor Abpfiff gelang dann sogar noch der Lucky Punch durch einen Vorstoss der Bande entlang.

Es spielten: M.Schwarb, R.Rust; M.Zimmermann, F.Huser, A.Schoch, M.Frischknecht, M.Bischof, B.Hug; N.Roth, S.Ravaioli, K.Roth

Es fehlten: Y.Koller (Hundeschule), M.Kläger (rekonvaleszent), P.Hug (Nachwuchsförderprogramm), S.Gross (Schweben auf der Lakers-Wolke), A.Gebert (Abstellung zum 1), L.Röder (der Mann mit der Pfeife),

Impressum

© Copyright 2009-2020
UHC Nesslau Sharks