Gruppensieg und Playoff Vorschau Damen

19.02.20 | Damen NLB

Die Sharks Damen gewannen das letzte und entscheidende Spiel gegen die letztplatzierten Kloten Dietlikon-Jets 2 mit 5:2 und sichern sich somit den Gruppensieg in der 1.Liga Gruppe 2.

UHC Nesslau Sharks – Kloten-Dietlikon-Jets2 5:2 (1:0, 3:1, 1:1)

Das Spiel gegen die Jets war nicht so einfach wie erwartet. Der überharte Körpereinsatz der Gegnerinnen strapazierte die Nerven und Gelenke der Nesslauerinnen. Trotzdem versuchten die Sharks durch ihr schnelles Spiel die Gegenerinnen auszuspielen. Nach 12 Minuten gelang es den Sharks den ersten Treffer zu erzielen und so konnten sie durch V.Gebert (K.Phumma) das erste mal in Führung gehen. Die Sharks erhöhten den Druck auf das gegenerische Tor, jedoch wollte der Ball bis zur ersten Drittelspause nicht mehr ins Tor.

Kurz nach Start des zweiten Drittels erhöhten die Sharks dank ihren beiden Teamältesten B.Pfiffner auf Pass von C.Kündig auf 2:0. Einige Minuten später wurde dann auch das überharte Körperspiel der Jets bestraft und die Nesslauerinnen konnten in Überzahl weiterspielen. Nach einigen Anläufen erzielte S.Scherrer auf Pass von J.Beck das 3:0. Die Sharks kamen in ihren Torrausch und schon 2 Minuten später erzielte erneut S.Scherrer auf Pass von K.Scherrer das 4:0. Die Sharks Damen fühlten sich langsam sicher auf dem Spielfeld, vielleicht aber auch zu sicher, denn kurz danach konnten die Jets das erste Tor feiern.

Im letzten Drittel mussten die Sharks(S.Eggenberger) schon kurz nach Anpfiff eine zwei Minutenstrafe wegen überhartem Körpereinsatz einstecken. Jedoch überstanden die Nesslauerinnen die zwei Minuten in Unterzahl ohne Gegentor. Auch wenn die Sharks einige Torchancen hatten, waren es die Jets, welche das nächste Tor zum 4:2 erzielten. Doch mit diesem Schlussresultat wollten sich die Damen des UHC Nesslau Sharks nicht zufrieden geben. B.Pfiffner konnte mit ihrer wahnsinnigen Geduld das fünfte und letzte Tor versenken.

Am 29. Februar startet die Playoff-Serie der beiden Gruppensieger der 1.Liga. Die Sharks messen sich mit dem UH Zulgtal Eagles. Da die Sharks das Heimrecht haben, startet die Serie am 29. Februar um 20.00 Uhr in der Sporthalle Büelen. Das Rückspiel findet am 7. März um 19.00 Uhr in der Raiffeisen Arena in Seftigen statt. Ein allfälliges drittes Spiel würde am 8. März um 19.00 Uhr ebenfalls in der Sporthalle Büelen in Nesslau gespielt werden. Die Damen werden an das Auswärtsspiel mit dem Car anreisen. Fans welche gerne als Unterstützung dabei sein möchten, dürfen sich gerne bei Melanie Roth melden. Die Nesslauerinnen sehen den bevorstehenden Playoffs positive gegenüber. Zwar haben die Eagles zwei Punkte und einige Tore mehr auf Ihrem Konto, jedoch bringen die Sharks schon einige Jahre Playoffs Erfahrung mit, welche bestimmt genau so wichtig sind.

Impressum

© Copyright 2009-2020
UHC Nesslau Sharks