Keine Belohnung für Aufholjagd

17.09.20 | U16-Junioren

Wie in der vergangenen Saison hiess der erste Gegner der Saison Rheintal Gators und auch in diesem Jahr ging das Auftaktspiel verloren. Aus einer 2:0-Führung wurde ein 3:6-Rückstand. Zwei Tore in den Schlussminuten sorgten nochmals für Spannung. Leider reichte es aber zu keinem Punktgewinn mehr.

Das U16-Team, das zu über 50% noch aus C-Junioren besteht, fand gut in die Partie und konnte bereits in den Startminuten mit 1:0 in Führung gehen. Danach entwickelte sich ein intensives und durchaus gutes Spiel, in dem beide Teams Chancen auf Treffer hatten. Die Sharks hielten hinten dicht, gerieten durch das Pressing der Gators immer wieder unter Druck, fanden aber oft Wege den Gegenstoss zu lancieren. Kurz vor der Pause gelang sogar das 2:0.

Der Start ins zweite Drittel verlief dann aus Nesslauer Sicht wenig erfreulich. Das Pressing der Gators führte zu Fehlern in der Nesslauer Hintermannschaft. Gleich vier Mal trafen die Rheintaler, die durch ihre hohe Passqualität brillierten, in diesen zwanzig Minuten, nur einmal die Sharks.

Auch im letzten Drittel stellten die Rheintaler das etwas bessere Team und so schien das Spiel zehn Minuten vor Schluss beim Stand von 3:6 gelaufen. Die Sharks gaben aber nicht auf und kämpften vorbildlich weiter. Nach zwei Toren in den Minuten 58. und 59. lag gar das Unentschieden wieder in der Luft. Auch mit einem sechsten Feldspieler reichte es aber nicht mehr zum Ausgleichstreffer.

Trotz der knappen Niederlage dürfen die Nesslauer durchaus positiv in die Zukunft schauen und auf baldige Punktgewinne hoffen.

Impressum

© Copyright 2009-2020
UHC Nesslau Sharks